Roadtrips – Unterwegs im eigenen Tempo

Für ein paar Tage oder Wochen mit dem Auto in meinem ganz eigenen Tempo eine Region oder ein Land zu entdecken vermittelt mir ein großes Gefühl von Freiheit und ist der Grund, warum ich so gerne Roadtrips unternehme. Auf einem Roadtrip kann ich festlegen, wann ich losfahre und wie schnell ich unterwegs bin. Ich kann mich treiben lassen und interessante Orte, die ich aus dem Autofenster heraus entdecke, spontan besuchen. Ich habe aber auch die Möglichkeit, eine Region bei schlechtem Wetter schnell zu verlassen und ein paar Stunden weiter zufahren, bis die Sonne wieder scheint. Jede Entscheidung, ob es sich nun um eine Rast an einem versteckten See oder einen Umweg zu einem idyllischen Dorf handelt, obliegt ganz allein meinem Ermessen.

Roadtrip – Die Vorbereitungen

Bevor ich mich ins Auto setze und losfahre, ist meist ein bisschen Vorbereitung nötig. Nachdem ich mich entschieden habe, wie lange ich unterwegs sein möchte und wohin ich fahre (Inspiration dazu im nächsten Abschnitt), recherchiere ich fast immer die folgenden Themen:

Verkehrsregeln

Wie schnell darf ich wo fahren? Welche Gegenstände müssen immer im Fahrzeug mitgeführt werden? Gibt es andere Besonderheiten, die ich beachten muss? Damit ich nicht völlig ahnungslos meinen Roadtrip starte, schaue ich meist einmal bei ADAC nach, welche Verkehrsregeln in meinem Zielland gelten.

Maut

In vielen Ländern muss für die Nutzung von Autobahnen, Brücken oder Tunneln Maut gezahlt werden. Ich informiere mich im Vorfeld, wo und wie die Maut zu zahlen ist. In manchen Ländern (z.B. Norwegen) muss man sich online registrieren, in anderen Ländern zahlt man die Maut an Stationen auf der Autobahn (z.B. Italien und Spanien) und wieder anderen Ländern kann der Kauf eines Maut-Transponders Sinn machen (z.B. Griechenland). Manchmal müssen die Mautgebühren auch auch im Vorfeld in Form einer Vignette gezahlt werden (z.B. Österreich). Infos zur Zahlung der Maut und eine Kalkulation, wiehoch die Mautgebühren für den Trip ungefähr ausfallen werden, gibt es zum Beispiel beim ADAC.

Navigation und Datenroaming

Ich navigiere fast überall mit meinem Handy und Google Maps. Das hat den Vorteil, dass ich kein zusätzliches Gerät mitnehmen muss und die Navigationssoftware bereits kenne. Damit ich Google Maps ohne Einschränkungen nutzen kann, informiere ich mich vorher über die Möglichkeiten des Datenroamings bei meinem Mobilfunkanbieter. In der EU und einigen Ländern des EWR ist Datenroaming ja zum Glück seit einigen Jahren kein Thema mehr.

Packliste für den Roadtrip

Bereits seit Jahren starte ich keinen Roadtrip, ohne meine Packliste zu prüfen und abzuhaken. Ich passe diese Liste regelmäßig an und ergänze Dinge, die ich mir unterwegs gefehlt haben oder streiche Dinge weg, die ich nicht brauche. Schau dir hier meine Packliste als PDF zum Ausdrucken und Abhaken und den zugehörigen Artikel an.

Straße durch einsame Landschaft mit Berg im Hintergrund

Roadtrip Planen – Wie lang soll die Reise dauern und welche Route ist die schönste?

Um einen Roadtrip optimal zu planen, ist es zunächst wichtig, wieviel Zeit du für deine Reise hast und wieviel dieser Zeit du wirklich unterwegs sein möchtest. Je nach dem, wo dein Roadtrip starten soll, brauchst du unter Umständen etwas Zeit für die Anreise oder möchtest deinen Startpunkt erst erkunden, bevor du deinen Roadtrip startet. Außerdem ist die Dauer der Anreise meist auch ein Faktor für die Dauer des Roadtrips. So würden wahrscheinlich viele für einen Roadtrip mit der Dauer von einer Woche nach Süddeutschland oder Italien fahren, aber wahrscheinlich eher nicht nach Australien oder in die USA. Je nach dem, wieviel Zeit du hast, sind hier einige meiner Roadtrip-Highlight für ein, zwei oder drei Wochen.

1 Woche Roadtrip – die schönsten Routen durch Europa

Hier eine Aufstellung meiner Highlights für einen Roadtrip von einer Woche

Entdecke die Toskana

Starte in Pisa und erkunde von dort die umliegende Umgebung. Ob du Kultur, kulinarische Highlights, traumhafte Landschaften oder Entspannung suchst: In der Toskana wirst du von allem etwas finden. Schau doch mal in meinem Blogartikel „Roadtrip Italien“ vorbei, dort findest du Routenvorschläge für deine Rundreise durch die Toskana.

Roadtrip Toskana - einsames Haus am Hügel in Italien
Roadtrip Toskana

Roadtrip durch Dänemark und Schweden

Starte deinen Rundtour in Kopenhagen und fahre von dort über die Öresund Brücke nach Malmö. Über Helsingborg in Schweden geht es mit der Fähre zurück nach Helsingör in Dänemark, so dass du deine Reise in Kopenhagen auch wieder beendest.

Skandinavische Häuser im Hintergrund, Wasser und Boot im Vordergrund
Roadtrip durch Dänemark und Schweden

Abenteuer Antike in Griechenland

Fahre einmal um den Golf von Korinth. Erfahre Griechenlands spannende Geschichte in Korinth und Delphi, genieße tolle Städte und Strände in Nafplio und Patras und erkunde die Hauptstadt und Metropole Athen. Details zur Route findest du hier in meinem Blogartikel „Roadtrip Griechenland„.

Ruinen auf einem Felsen
Akropolis in Athen

Unterwegs an der Jurassic Coast in England

Erkunde die berühmten Kurorte der englischen Küste wie Brighton und Bournemouth, unternehme einen Ausflug zur Isle of Wright und lasse dich immer wieder von der atemberaubenden Natur der Jurassic Coast begeistern. Schau doch mal bei meinem Blogartikel über Rundreisen durch Südengland vorbei.

Roadtrip durch Südengland
Küste von Südengland

Roadtrip durch Süddeutschland

Starte deinen Trip in München und fahre von dort über die romantische Straße bis Füssen. Nach einem Besuch im Schloss Neuschwanstein geht es weiter zum Bodensee, wo Aktivurlaub und Erholungszeit perfekt verbinden kannst. Schau hier in meinem Blogartikel vorbei und erfahre mehr zu Routen und Reisezielen in Süddeutschland.

Roadtrip Süddeutschland - Fachwerkhäuser bei Sonnenuntergang
Roadtrip Süddeutschland

2 Wochen Roadtrip – die schönsten Routen

Hier sind die schönsten Routen für einen Roadtrip von zwei Wochen:

Auf nach Spanien und Portugal

Fahre entlang der Atlantikküste von Nordspanien bis in die portugiesische Hauptstadt Lissabon. Starte deinen Roadtrip im Surf-Hotspot San Sebastian im Baskenland in Spanien, besuche anschließend Bilbao und die Küstenstädte Gijon und Pontevedra nahe der portugiesischen Grenze. Von hier geht es weiter nach Portugal. Über Porto fährst du die alte Hauptstadt Coimbra, die Küstenstadt Nazaré und endest deinen Roadtrip in der portugiesische Hauptstadt Lissabon. Inspiration zur Route findest du in diesem Blogartikel.

breiter weißer Sandstrand zwischen Dünen und Meer
Der Strand von Nazaré in Portugal

Naturschönheiten in Norwegen 

Entdecke innerhalb deines zweiwöchigen Roadtrips die Küsten von Süd- und Westnorwegen. Fahre über die Hafenstadt Bergen bis nach Trondheim in Mittelnorwegen. Start und Endpunkte deiner Rundreise ist in diesem Fall Oslo. Plane auf jeden Fall auch etwas Zeit ein, um die norwegische Hauptstadt zu erkunden. Schau doch mal bei meinem Blogbeitrag „Roadtrip durch Norwegen“ vorbei.

Unterwegs am Nordkapp - Roadtrip Norwegen
Fjord in Norwegen

Roadtrip auf dem Highway 1 in Kalifornien

Fahre auf der legendäre California State Route 1 zwischen San Francisco und Los Angeles. Starte in San Francisco und genieße die ca. 1000 Kilometer den Weg nach San Diego. Besuche die legendären Küsten-Mammutbäume im Redwood Nationalpark und beobachte die Fischotter am Hafen von Monterey. Verlasse von Zeit zu den den Highway 1, um nahebelegende Highlight wie den Sequoia Nationalpark zu besuchen. Erkunde in Los Angelos Hollywood mit dem berühmten Walk of Fame und erlebe am Venice Beach den buntgemischten Charme von Bodybuildern, Skaten und Surfern.

Palmen bei Sonnenuntergang
Sonnenuntergang in Kalifornien

Beobachte die Big Five bei deinem Roadtrip durch Südafrika

Starte deinen Reise durch Südafrika in Kapstadt und fahre über die Weinanbau Regionen bei Stellenbosch in Richtung Küsten. Folge der Garden Route bis Port Elisabeth und genieße die Abwechslung zwischen traumhaften Städten, Nationalparks und lebendigen Städten. Starte von Port Elisabeth deinen Ausflug in den Addo Elefant Park, in dem du mit etwas Glück neben Elefanten auch die übrigen Tiere der Big Five sehen kannst.

Giraffe auf dem Roadtrip durch Südafrika
Giraffe auf dem Roadtrip durch Südafrika

Hier geht zu den den Blogartikeln zur Planung deines nächsten Roadtrips

Du kannst auf meinem Blog viele Informationen zur Planung deines nächsten Roadtrips finden. Zum Beispiel Routenvorschläge für verschiedene Regionen und Länder, Sehenswürdigkeiten bei den jeweiligen Zwischenstops, Hinweise zu Verkehrsregel oder Parksituationen je Land oder eine Packliste für Roadtrips mit dem Auto.


* Hinweis: Dieser Blogartikel enthält Affiliate-Links. Wenn du über diese Links einkaufst oder auf sie klickst, erhalte ich möglicherweise eine kleine Provision. Diese Provision dient dazu, die Kosten für den Betrieb dieses Blogs zu decken und weiterhin hochwertige Inhalte bereitstellen zu können. Beim Kauf über den Affiliate-Link fallen für dich keine zusätzlichen Kosten an. Vielen Dank für deine Unterstützung.


Schreibe einen Kommentar